DPSG

Der Stamm Waldfischbach-Burgalben gehört zur “Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg”, oder kurz DPSG.

“Die DPSG wurde 1929 gegründet und ist mit rund 95.000 Mitgliedern der größte katholische Pfadfinderverband und gleichzeitig einer der größten Kinder- und Jugendverbände in Deutschland”

– DPSG Homepage
Das Logo der DPSG. Die verwendete Lilie ist eine Verbindung aus der klassischen Lilie, dem Symbol aller Pfadfinder, und dem christlichen Kreuz.

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des DPSG übernehmen Verantwortung für ihre Mitmenschen und Umwelt, aber auch für sich selbst und ihren Glauben. Pfadfinder sein, bedeutet ein persönliches Abenteuer. Sie haben Spaß mit Freundinnen und Freunden, sind in der Natur unterwegs und gestalten in der Gruppe ihr Umfeld.

Der DPSG gehört zur Weltpfadfinderbewegung, die sich auf Lord Robert Baden-Powell beruft. Er gründete die Bewegung 1907 mit einem ersten Zeltlager. Damals setzte er sich für Chancengleichheit aller Menschen ein. Auch heute leben die Pfadfinder nach diesem Ziel.

Der Weltpfadfinderbewegung ist mit über 30 Millionen Mitgliedern die größte Jugendorganisation der Welt. Außerdem gehört der DPSG dem “Bund der Deutschen Katholischer Jugend” (kurz BDKJ) und der “Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums” an. Doch obwohl der DPSG der katholischen Kirche nahesteht, kann jeder Mitglied werden, egal ob er katholisch ist oder nicht. Auch Nichtgläubige sind bei uns willkommen.

Ihr wollt mehr über den DPSG erfahren? Dann schaut doch auf der offiziellen Website des DPSG vorbei.


Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.