Stamm Waldfischbach-Burgalben

Die Pfadfinderrinnen und Pfadfinder am Stamm Waldfischbach-Burgalben haben eine lange Tradition. Die Wurzeln unseres Pfadfinderstammes reichen zurück in die 1940er.

Zurzeit hat der Stamm über 50 Mitglieder. Hauptsächlich im Kinder- und Jugendalter, aber auch Erwachsene gehören dazu. Die meisten davon engagieren sich in den regelmäßigen Gruppenstunden als Leiterinnen und Leiter oder Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Denn wer einmal ein Pfadfinder war, will in der Regel sein ganzes Leben lang nicht mehr aufhören.

Der Stamm Waldfischbach-Burgalben hat drei gleichberechtigte Vorstände. Aktuell sind dies Claudia Kochert, Henning Fösser und Karl-Heinz Albert. Sie kümmern sich um die Verwaltung des Stammes.

Für uns Pfadfinderinnen und Pfadfinder steht das Miteinander besonders im Fokus. Daher halten wir wöchentlich Gruppenstunden ab. Aktuell gibt es bei uns eine Wölflingsmeute und einen Jungpfadfindertrupp. Nähere Infos findet ihr im Abschnitt Gruppenstunde.

Der Rechtsträger des Stammes Waldfischbach-Burgalben ist der “Pfadfinder Waldfischbach-Burgalben e.V.”. Er verwaltet unter anderem unsere Pfadfinderhütte auf dem Kohlhaufen. Diese kann bei Interesse von jedem privat angemietet werden.